Erstellt: 06 Dezember 2017

Endlich, am vergangenen Freitag, pünktlich zum Beginn des 12. Monats, feierte unsere Schule ihr Weihnachtsfest. Ganz viele Helfer trugen zum Gelingen bei; viele Eltern halfen den Lehrern beim Umbau der Räume, Kuchenspenden gab es in unglaublichen Mengen, viel Spielzeug und Basteleien wurden zum Verkauf angeboten und alle Klassen trugen mit kleinen künstlerischen Beiträgen zur guten Stimmung bei.

Ein großes Dankeschön an alle Helfer für die Unterstützung!

Nun einige Impressionen von den Feierlichkeiten...

Basar
In den Räumen der vierten Klassen  verkauften Kinder gebastelte Sachen z.B.  Weihnachskarten, kleine Tannenbäume oder Armbänder . Manchmal war es so voll ,dass man sich kaum bewegen konnte.Das Geld, das eingenommen wurde, kommt  allen Kindern wieder zu Gute.
Leni und Anil

Cafeteria
Die Cafeteria befand sich der blauen und grünen Klasse. Viele Eltern spendeten Kuchen. Er war kaum zu schaffen,er war super lecker.
Moritz

 

Die Programme
Im Raum der Klasse 3a wurden Auführungen dargeboten. Alle Kinder hatten sich kleine Programmbeiträge ausgedacht. Ganz viele Eltern schauten zu, manchmal passten gar nicht alle in den Raum.

Chayenne

Unser Spielzeug- und Kinderkleiderflohmarkt und das Lebkuchenhausbasteln:

Erstellt: 18 Oktober 2017

Schülerwaldlauf

Am Samstag,7.Oktober 2017, nahm ich am Schülerwaldlauf im Stadtgarten teil.

Es waren alle Bottroper Schulen eingeladen. Mein Jahrgang war 2009.

Wir mussten 600 m laufen.Ungefähr 100 Jungen liefen mit mir um die Wette.

Ich bin 41. geworden. Jeder Teilnehmer bekam eine Trinkflasche.

von Moritz

 

Dieser Tag war ziemlich bewölkt, manchmal regnete es auch.
Mein Jahrgang war 2007, mit 25 Mädchen lief ich um die Wette und wurde dritte.
Trotz des blöden Wetters hatten alle viel Spaß.
 von Chayenne

Erstellt: 04 Oktober 2017

Sportif-Sportfest
Wir sind in die Turnhalle Welheim gefahren.
Wir mussten rückwärts über Bretter, die immer dünner wurden, balancieren und in 40 Sekunden so viele Liegestüzen machen wie wir konnten.
Das gleiche mit situps.  Danach mussten wir in  6 Minuten so viele Runden rennen, wie wir konnten .Das hat allen  Kindern Spaß gemacht.
Von Moritz.

Erstellt: 30 September 2017

Ein Arbeitsleben geht zu Ende...Zeit, das Leben zu genießen. Am 28.09.2017 verabschiedeten wir uns von unserer Sekretärin Frau Hoffmann, alle Kinder mit einer Collage, das Kollegium und die Schulleitung mit einem "Dankeschön", welches sicher bald zum Einsatz kommen wird...

Liebe Frau Hoffmann, alles Gute für deinen neuen Lebensabschnitt!