Ballonwettbewerb 2019

Der weiteste Ballon flog weit über 600 km bis nach Polen.

Mit viel Beifall und großem Staunen feierte unsere Schule am vergangenen Freitag die Gewinner des Wettbewerbs.

Verschiedene Menschen hatten in den vergangenen Wochen einen Ballon gefunden und sich sogar gemeldet. Ganz tolle Briefe mit bunten Karten, mit gebastelten Glückwünschen, sogar mir "Beweisfotos" von Jung und Alt trafen in unserer Schule ein. Da war natürlich die Freude riesig.

Das größte Highlight war wohl ein Ballon, der weit über 600km bis nach Polen geflogen war und dort von einem netten Berliner Paar auf einer Radtour gefunden und mit Foto "gemeldet" worden war.

Alle Preisträger erhielten ein kleines Geschenk und eine Urkunde. Gemeinsam verfassten sie einen Dankesbrief an die netten Finder, die sich nun sicher genauso freuen über den tollen Erfolg an einem besonderen Tag.

Vielen Dank!

Konzept der Astrid-Lindgren-Schule Bottrop