Wir Viertklässler waren auf der langersehnten Klassenfahrt nach Xanten und werden hier in Kürze davon berichten...

Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten
Astrid Lindgren Schule Bottrop 2018 2019 Klassenfahrt der 4er nach Xanten

...und nun tun wir dies...

Als wir am Mittwoch, dem 13.März in Xanten ankamen, sammelten wir uns zuerst in einem Gruppenraum. Dort öffneten die meisten Kinder erst mal ihre mitgebrachten Süßigkeiten, bevor es um 12Uhr Mittag gab. Anschließend hatten wir etwas Freizeit, um das Objekt zu erkunden. Pünktlich 14.30Uhr machten wir uns auf den Weg zum Römermuseum. Aufgeteilt in mehrere Gruppen zeigten uns die Experten das Museum mit seinen Ausstellungsstücken.

Am 2.Tag mussten wir bereits um 7.30Uhr aufstehen. Nach dem Frühstück mit leckerem Buffet wanderten wir erneut zum Römerpark. Diesmal schauten wir uns die verschiedenen Gebäude und Nachbauten aus der Römerzeit an. Am Abend gab es im Partykeller eine tolle Disco.

Am Freitag, dem Tag unserer Abreise, mussten wir Koffer packen und Zimmer aufräumen. Während der Abreise wurde es Ben schlecht. Sonst verlief die Fahrt von Xanten nach Bottrop eher ruhig. Alle kamen wohlbehalten und glücklich an.

Ein Dankeschön an die Lehrerinnen Frau Döring und Frau Hemfort, ohne die dieses Event nicht stattgefunden hätte.

Johannes mit Moritz und Chiara

Am 31.10.2018 veranstalteten die beiden vierten Klassen in schauriger Gruselatmosphäre ein Herbstbasteln. Viele Kinder zogen schon morgens ihre Halloweenkostüme an und brachten die Lehrerinnen zum Schaudern. Alle Eltern waren herzlich zum Kürbisschnitzen eingeladen. Außerdem gestalteten die Schülerinnen und Schüler Spinnennetze, Gespenster, Mumien, Spinnen und Herbstschmuck aus Baumfrüchten. Die Eltern und Kinder sorgten für ein herrlich gruseliges aber vor allem auch leckeres Buffet. Es war ein harmonischer, lustiger und kreativer Tag.  

Die 4b...

DSC00417

Die 4a...

Halloween Grundschule bottrop 2018 1

und weitere Schnappschüsse...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Oktober 2018 fuhren wir, die 4.Klassen, zu einer Exkursion rund um den Wambachsee. Dort trafen wir uns mit Herrn Scholz, dem Förster des Waldes.

Jede Klasse erhielt einen Forscherauftrag. So mussten wir zum Beispiel erkunden, ob es in dieser Jahreszeit viele Spinnen gibt…und wir fanden sie. Wir entdeckten einen Fuchsbau, Muscheln und zahlreiche Spinneneier, als wir durch ein ausgetrocknetes Flussbett wanderten. Herr Scholz zeigte uns auch einen alten Baum, der Baumkrebs hat. In Ihm wohnen nun Hornissen. Außerdem erfuhren wir, dass ein Eichhörnchen pro Tag bis zu 100 Eicheln für den Winter sammelt.

Da wir auch noch richtig tolles Wetter hatten, war es für alle ein schöner und interessanter Tag.